Farbentanz

Farbentanz ♥
Wohlfühlrezept ♥
Farbengeschichte ♥
deine Lieblingsfarbe?
Meine bunte Welt ♥
Trau dich! ♥
trenner-roterklecks

farbenspiel

book-blind

„Schule macht einfach keinen Spass……!“
Missmutig steht Nina unter der Haustüre und schaut zum Himmel hinauf. Das sieht ja wirklich toll aus, alles
grau in grau! Höchste Zeit, der Welt etwas Aufmunterung durch ein fröhliches Farbenkleid zu verpassen….
Nina streckt ihre Hand aus und greift scheinbar ins Leere. Ein riesengrosser, breiter Farbenpinsel legt sich ihr

in die Hand. Schwungvoll malt Nina damit einen ersten, roten Bogen an den Himmel. Sogleich wirft sie ihm
noch sechs weitere Bogen hinterher in den Farben orange, gelb, grün, blau, indigo und violett. Die Wolken
scheinen sich genüsslich vollzusaugen an den bunten Farben. Es präsentiert sich stolz ein farbenprächtiger
Regenbogen am Himmel! Neugierig lugt die Sonne hinter einer Wolke hervor. Staunend bewundert sie den
Regenbogen, schmunzelt und zwinkert Nina zu. Gut gemacht! Das Strahlen, welches ihr goldenes Sonnengesicht trenner-farbklecks-gelb
überzieht, taucht das ganze Wolkenmeer am Himmel ein. Und nun wandern die Strahlen weiter bis zu Ninas  Haustüre.
Unter diesen Strahlen hat sich der Missmut ganz klein gemacht und verkrümelt sich in eine schattige
Ecke. Dort wo ihn niemand mehr finden kann.
Entschlossen spaziert Nina zum Anfang des Regenbogens. Sie
beginnt ihr Farbenspiel,
einen Tanz auf dem Regenbogen. Sie hüpft von Farbe zu Farbe. Auf halber Höhe angelangt,

setzt sie sich erschöpft auf den violetten Bogen, lässt die Füsse baumeln und betrachtet die Erde unter sich. All die
farbigen Tupfer in den grünen Flächen sind wohl die Wiesenblumen im sattgrünen Gras. Die goldenen Getreidefelder
zeichnen ein geometrisches Muster dazwischen. Und die blauen Linien mit den vielen blauen Flecken! Das sind
bestimmt Flüsse und Seen. Oh! Von oben betrachtet stellt Nina verwundert fest, ist auch zu Hause alles schön farbig.
Lachend und singend tanzt sie nun weiter bis sie am Zenit des Regenbogens angelangt ist. Ui, so nah am Himmel!
Schon immer wollte sie gerne sehen, wie’s da drinnen aussieht! Neugierig steckt sie ihr Näschen in die lichtblauen
Wölkchen. Ein sanfter Duft, ein Hauch voller Glückseligkeit und Sehnsucht, umhüllt sie zärtlich. Ausser einem
rosafarbenen Wolkenmeer und der silberglänzenden Mondsichel, die hinter den Wolken auf die Nacht wartet, kann
Nina hier nichts erkennen.
„Nina, in drei Minuten fängt die Schule an! “, ruft ihr die Sonne zu.

Schnell setzt sich Nina auf den roten Bogen und rutscht wie im Flug wieder hinunter. Der vertraute Duft von Erde 

und von bunten Wiesenblumen empfängt sie. Ihr Herz macht einen freudigen Hüpfer. Gut gelaunt pfeift sie ein Lied:
“ Schön ist es auf der Welt zu sein………………“

© Brigitte Brunner

trenner-blauerklecks

Farbentanz ♥
Wohlfühlrezept ♥
Farbengeschichte ♥
deine Lieblingsfarbe?
Meine bunte Welt ♥
Trau dich! ♥