Tränen sind heilsam…

Engelsgeflüster ♥
Klein fragt Gross ♥
Tränen sind heilsam ♥
Links für Trauerhilfe ♥
Lichtengel für dich ♥

Engelflügel ♥
dienstbare Geister ♥
Michelangelo mit Lehrling Maurizio ♥

Wenn man einen geliebten Menschen verloren hat, greift das Prinzip der Trauminsel nicht sofort, denn

Jeder Mensch hat das Recht zu trauern..
Jeder Mensch darf das auf seine ganz persönliche Art und Weise tun.
Jeder Mensch darf so lange oder so kurz trauern wie er es braucht.

Es gibt keine Erkenntnisse wie Trauer richtig aussehen und richtig ausgelebt werden soll! 

Im ersten Moment ist man so verletzt, dass man vor lauter Schmerz wie gelähmt ist. Oft  brechen erst etwas später die Gefühle hervor.
Aber es kann auch sein, dass man nach längerer Krankheit bereits auf den Abschied vorbereitet worden ist. Da kann man mit Vernunftdenken dem Sterben manchmal eine positive Seite abgewinnen für den  Verstorbenen der viel leiden musste. Aber der Abschied bleibt trotzdem schmerzvoll. Und dann beginnt die Trauerarbeit. Es ist wirklich Schwerst-Arbeit. Man muss mit einer neuen, ungewollten, schmerzvollen Situation klar kommen. Was soll daran positiv sein?……. Jeder Tag ist einfach nur ein Kampf.

Diese Zeit dauert nicht bei jedem gleich lange an. Das ist ganz individuell. Auch diese Phase äussert sich nicht bei allen auf die gleiche Weise. Eines schreit die ganze Trauer und Wut heraus, das Andere verschliesst die ganzen Gefühle in sich und versucht alles mit sich alleine zu regeln.
Irgendwann beginnt man den  Abschied zu akzeptieren und beginnt sich auch wieder ein paar Gedanken um die Zukunft zu machen. Irgendwann sieht man vielleicht auch wieder mal ein paar Lichtfunken. Darf man das? Man darf!

Man muss den Menschen nicht vergessen, den man geliebt und verloren hat. Er darf gegenwärtig bleiben, in schönen Erinnerungen und im Herzen. 

Ich verliere mich jetzt nicht in Details, das überlasse ich gerne den Profis:
Es gibt im Netz „Trauer-Coaches“, die wertvolle Tipps für diese schwere Zeit geben können. Man findet Adressen für professionelle Hilfe, die man in Anspruch nehmen darf. Und in Foren fühlt man sich manchmal auch gut aufgehoben und verstanden.

Auf der Seite „Links für Trauerhilfe“ habe ich dir einige aufgeschrieben.

Eines weiss ich ganz bestimmt:

wenn du traurig bist:  ♦ Tränen sind so heilsam! Lass sie alle fliessen …..

wenn du trösten willst:  ♦  halte die Tränen aus ….

♦  Ein mitfühlendes Wort ist so tröstlich!
aber: persönlicher Bezug und keine Phrasen – und spüren ob es gewünscht ist

♦ Geduld beim zuhören, zuhören, zuhören

♦ einfach eine liebevolle Umarmung wo Worte fehlen!

Engelsgeflüster ♥
Klein fragt Gross ♥
Tränen sind heilsam ♥
Links für Trauerhilfe ♥
Lichtengel für dich ♥

Engelflügel ♥
dienstbare Geister ♥
Michelangelo mit Lehrling Maurizio ♥